Ski & Snowboard Service

 

Was wird gemacht?

Bei einem guten Tuning wird die Leistung deines Ski/Boards deinen Fahrkenntnissen angepasst. Informiere den Servicetechniker, welchen Fahrstil du bevorzugst, welches Gelände dir am liebsten ist und welche sonstigen Probleme du hast. So kann der Techniker das Tuning perfekt auf dich abstimmen!

 

Grundlegende Schritte beim Ski/Board Tuning sind:

Inspektion: Oberseite, Belag und Kanten werden sauber abgewischt, um den Schmutz zu entfernen. Dann wird dein Ski/Board auf Beschädigungen überprüft.

 

Belagreparatur: Anschließend werden alle Kerben, Rillen oder Löcher mit Belagmaterial aufgefüllt. Bei sehr großen Löchern kann man, sofern das Loch nicht zu nahe an der Kante ist, einen Teil des Belages mit einem Stanzeisen herausstanzen und ein neues Teil Belag einkleben. Dies ist allerdings sehr aufwändig und wird nur gemacht, wenn sonst keine Chance besteht das Loch zu füllen.

Belagschliff: Der gesamte Belag wird nun geschliffen. Dabei werden winzige Einschnitte gemacht. Somit kann der Belag nicht nur mehr Wachs aufnehmen, die dabei entstehenden Strukturen sind außerdem die beste Methode, um den Sog und die Friktion zwischen Belag und Schnee zu verhindern. Dein Ski/Board gleitet besser und vollzieht den Übergang von Kante zu Kante leichter. Außerdem erfordern verschiedenen Temperaturen und Schneebedingungen unterschiedliche Strukturen - nur der Techniker kennt die richtige Formel!

Kantenschliff: Abhängig von der Leistung, die du von deinem Sportgerät erwartest, werden die Kanten zwischen 0,5 und 1 Grad "abgehängt", bzw. die Seitenkante zwischen 1 und 3 Grad hinterschliffen. Eine durchgehend glatte Oberfläche entsteht.

 

Das revolutionäre WINTERSTEIGER Ceramic Disk Finish sorgt für eine präzise Kante und somit für beste Drehfreudigkeit und perfekten Halt auf der Piste.

 

 

Wachsen: Der letzte Schritt bei jedem Tuning ist das Aufbringen von Heißwachs. Heißwachs imprägniert den Belag, schützt vor Beschädigungen und verbessert die Gleit- und Dreheigenschaften des Skis/Boards.

Vorteile des Ceramic Disk Finish
Die Vorteile des revolutionären WINTERSTEIGER Ceramic Disk Finish im Vergleich zu herkömmlichem Bandschleifen
Ceramic Disk Finish.pdf
PDF-Dokument [130.0 KB]
Voraussichtlicher Saisonstart am 02. Dezember 2017!

Kontakt

Skiverleih Sportcenter
Rohr 21
6280 Rohrberg

Tel. +43 5282 8203

Fax +43 5282 8205

mail@skiverleih-sportcenter.at

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Montag-Sonntag

08:00-18:00

Links

ZAMG-Wetterwarnungen
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Skiverleih Sportcenter, Brindlinger Isabella | Hintergrundbild © Zillertal Arena